Share on Facebook Share on Twitter Share on Google Plus Share on LinkedIn

Engine
 
 

Ganz Wien by Falco

 
Falco
Ganz Wien

Er geht auf der Strass'n
Sag net wohin,
Seine Leber ist hin.
Das Hirn voll heavy Metal,
Und seine Leber ist hin
Seine Venen sind offen,
Und riecht nach Formalin
Das alles macht eam kan Kummer,
Wie er ist in Wien.
Ganz Wien
Ist heut auf Heroin
Ganz Wien
Traumt mit Mozambin
Ganz Wien, ganz Wien
Grieft auch zu Kokain
Uberhaupt in der Ballsaison
Man sieht ganz Wien
Is so herrlich hin, hin, hin
Kokain und Kodein
Heroin und Mozambin
machen uns hin, hin, hin.
Einmal wird der Tag kommen,
Und Donau ausser Rand und Band,
Im U4 geigen die Goldfisch',
Der Bruno laangst im sich'ren Land,
Der Hannes A, dann lernen wir
Schwimmen, treib'n tan ma eh.
Alle Teuferl weisse Gewandl,
weiss wie Schnee
Ganz Wien

Null Uhr zehn und keine Spur von Dir,
Ihr Business läuft hoch auf Tour.
Die Stärksten der Stadt ergeben sich
Gefügig ihrer Kur.

"Gold'ne Nase" heißt sie auf der Scene
Ah, ah, sie schärft bei Dir und
Sie schläft bei mir.
Zuviel Hitze im Tiefkühlfach,
Zuviel Hitze in Ihr.
Es ist zu heiß für mich in dieser Stadt,
Hier ist zuviel weiß,
Ich sehe mich nicht satt.
Es hat zuviel Hitze, und da friere ich,
Ja diese Stadt hat nichts
Für mich und Dich,
Hey, baby, tell your daddy,
What's goin' wrong with you!

Drei Uhr zwanzig und kein Stern in Sicht,
Ein Blaulicht stoppt den Verkehr.
Vier Uhr zehn liegt sie am Eis
Und vergisst,
Die Hitze schafft sie nicht mehr.
Nehmt Euch den Ring,
Den mit dein weißen Steinen.
Er ist ja doch nur von mir -
So viel Hitze im Tiefkühlfach,
So viel Liebe in Ihr
Und Staub zu Staub vergeht.
Ich komme viel zu spät.

Es war zu heiß für sie in dieser Stadt,
Hier war zuviel weiß,
Sie wurde niemals satt,
Es hat zuviel Hitze,
Und da friere ich,
Ja diese Stadt hat nichts
Für dich und mich,
Und mich, und niemanden



 
 
Browse for lyrics by..
 
 
 
 
 
 
Copyright © 2017 by Lyrify.com